Seit 1984 berät FEPS international und wissenschaftlich zum Brandverhalten von Kunststoffen, Flammschutzmitteln, Polymer-anwendungen und Umweltaspekten in den Bereichen Bauwesen, Elektro/Elektronik, Leitungen & Kabel, Polstermöbel und Textilien. Darüber hinaus bietet FEPS besonders stabile und bedienungsfreundliche Brennprüfgeräte an.

FEPS Inhaber ist Dr. Jürgen Troitzsch. Er studierte Chemie, promovierte an der Rheinisch Westfälischen Technischen Hochschule Aachen und arbeitete 10 Jahre über Flammschutzmittel, Brandverhalten von Kunststoffen und Brandprüfungen in Forschung und Anwendungstechnik in einem großen Chemieunternehmen.

Seitdem berät er weltweit Industrie, Verbände, Forschungsinstitute, Behörden, verschiedenen Organisationen und als Mitglied nationaler und internationaler Ausschüsse.

 

Er hat viele Studien und Gutachten erstellt, zahlreiche Fach- und Übersichtsartikel veröffentlicht sowie weltweit auf Tagungen über 250 Vorträge zu den Themen Brände, Brandschutz, Brandprüfungen und Normung, Kunststoffe, Flammschutzmittel und Umwelt gehalten.

 

Er ist an Forschungsprojekten beteiligt, organisiert und leitet internationale Seminare, Workshops und Fachtagungen und ist Herausgeber und Autor des "Plastics Flammability Handbook".